www. SATIS. de

(05.01.06)


Tipp-Bereich 4:  Windows 98 und XP (ausführlich) (G 28-34)
Tipp-Gruppe 34: Windows 98/XP: Desktop gestalten und nutzen

Tipp 34-5 : Tastenkombination für Desktop-Icons erstellen

Kurz-Info

Wenn man ein Icon (Symbol) des Desktop mit einem Buchstaben versehen hat (vgl. Tipp 34-3), ist es zweckmäßig, dieses auch mit einer Tastenkombination des entsprechenden Buchstaben starten zu können. Diese lautet dann

   "STRG+ALT+Buchstabe".

Nachfolgend wird beschrieben, wie man eine solche Tastenkombination einrichtet, natürlich auch unabhängig von der Verwendung der Buchstaben-Icons.

Vorgehen

Um ein Icon mit einer Tastenkombination zu hinterlegen, muss man wie folgt vorgehen:

a) klicke mit der rechten Maustaste auf das passende Icon.

b) Klicke in dem sich öffnenden Kontextmenü den letzten Punkt "Eigenschaften" an.

c) ein neues Fenster öffnet sich; das dritte Textfeld dieses Fensters heißt "Tastenkombination"; man erreicht es, indem man entweder mit der Maus hineinklickt oder zweimal die TAB-Taste betätigt.

d) nun tippt man den gewünschten Buchstaben, d.h. den des Icons, ein und bestätigt mit RETURN. (Eine längere Eingabe als 1 Buchstabe ist hier nicht möglich)

Ergebnis

Ab sofort ist das Programm jederzeit auch durch die Tastenkombination "STRG+ALT+Buchstabe" startbar (es sei denn, es gäbe innerhalb eines Anwenderprogramms für diese Kombination eine abweichende Belegung). Die Verbindung des eingegebenen Buchstabens mit den zusätzlichen Tasten "STRG+ALT" ist von Windows vorgegeben.
Achtung Ausnahme: Bei den windowseigenen Icons wie Arbeitsplatz, Internet Explorer und Papierkorb läßt sich nicht direkt eine Kurztaste herstellen. In diesem Falle geht man wie folgt vor: Man erstellt eine neue (weitere) Verknüpfung zu dieser Anwendung, wie in Tipp 34-1 beschrieben (Kurz: Mit gedrückter rechter Maustaste an eine freie Stelle des Desktops ziehen oder masufrei: "Verknüpfung erstellen" aus dem zugehörigen Kontextmenü auswählen). Diese neue Verknüpfung läßt sich jetzt wie oben beschrieben mit einer Kurztaste belegen.

Nachbemerkung
Tastenkombinationen kann man nicht nur für Desktop-Icons sondern auch für alle im Startmenü vorhandenen Programmeinträge in entsprechender Weise herstellen. Der Programmeintrag muss wie das Desktop-Icon mit der rechten Maustaste angeklickt werden. Vorteil: Tastenkombinationen für Programme sind auch ohne ein zugehöriges Desktop-Icon möglich.

© Die Weitergabe der Tipps mit Quellenangabe ist gestattet.