www. SATIS. de

(11.11.05)


Tipp-Bereich 4:  Windows 98 und XP (ausführlich) (G 28-34)
Tipp-Gruppe 34: Windows 98: Desktop gestalten und nutzen

Tipp 34-9 : Startmenü-Zeile: Gestalten und nutzen

Kurz-Info

In diesem Tipp werden Details zur Gestaltung und Verwendung der Startmenü-Zeile beschrieben (vgl. dazu auch den Überblick über den Windows-Desktop in Tipp 34-0).

Vorgehen

a) Eine einfache Methode zur Vergrößerung der Startmenü-Zeile, insbesondere der Schnellstart-Leiste darin, befindet sich in Tipp
34-7  "Win 98/XP: Desktop: Startmenüleiste vergrößern".

b) Man kann die Größe und Bereiche der Startmenü-Zeile durch “Ziehen” mit der linken Maustaste verändern (was sinnvoll ist, wenn der Platz zu eng wird).

- Sie kann durch Verschieben des oberen Randes z.B. mehrzeilig gemacht werden
- und durch seitliches Ziehen verändert man den Platz für die Schnellstart-Leiste.

Die Lage der Startmenü-Leiste auf dem Bildschirm kann auch verändert werden, das ist aber kaum sinnvoll.

c) Die meisten Einstellungsmöglichkeiten für die Startmenü-Zeile erschließen sich, indem man mit der rechten Maustaste in eine leere Stelle der Startmenü-Zeile klickt:

Die Details werden in diesem Überblick nicht beschrieben.

d) Das Eigenschaftenfenster zur Einstellung der Startmenü-Zeile erreicht unter Windows XP auch über das Menü
"Start" - "Einstellungen" - "Taskleiste & Startmenü".

Hier kann man z.B. die Uhr ausblenden (falls der Platz zu eng wird).

e) Über den Eingabehilfen-Assistenten (Tipp 33-1) läßt sich zusammen mit vielen anderen Einstellungen auch der Start-Knopf vergrößern. Dies ist eine versteckte Unterfunktion im Bereich „Ich bin blind oder habe Schwierigkeiten, Text auf dem Bildschirm zu erkennen.“

© Die Weitergabe der Tipps mit Quellenangabe ist gestattet.