Satis Tipps

www. SATIS. de

(22.11.01)


Tipp-Bereich 10: Telekommunikation (WWW + E-Mail) (G 75-84)
Tipp-Gruppe 79: Browser: Details: MS Internet Explorer (u.a.)

Tipp 79-3 : Darstellung von Webseiten mit dem MSIE

Kurz-Info

In diesem Tipp 79-3 werden die Einstellungsmöglichkeiten des "Internet Explorer" aus Tipp 79-2 ergänzt, und zwar vor allem um die Möglichkeit des Ausblendens "un-wichtiger" Inhalte der Web-Seite.

Vorgehen

Die im Folgenden aufgeführten Einstellungen lassen sich über das Menü "Ansicht" - "Internetoptionen" (Internet Explorer 4) oder "Extras" - "Internetoptionen" (Internet Explorer 5) erreichen. Es öffnet sich dann ein neues Fenster mit fünf Registerkarten. Klickst Du auf die Registerkarte "Erweitert", erscheint eine lange Liste mit Optionen unterteilt in Rubriken, die Du aus- oder einschalten kannst. Eine aktivierte Option erkennst Du an dem Häkchen in der kleinen Box links vom Text.

Wir beschreiben hier nur die für Sehbehinderte wichtigen Einstellungen. Diese Einstellungen bleiben bestehen, bis sie wieder verändert werden.

a) Option "Immer alternativen Text für Bilder anzeigen"

Standardmäßig ist der "Internet Explorer" so eingestellt, dass auch Bilder angezeigt werden. Oftmals verbergen sich hinter solchen Bildern Verbindungen (so genannte Links) zu anderen Web-Seiten. Daher ist es für Sehbehinderte besonders wichtig, etwas über den Inhalt der Bilder zu erfahren. Bei ordentlichem Design der Web-Seite durch den Autor sind Bilder mit einem Alternativ-Text beschriftet.

Diese Beschriftung kann in manchen Fällen sogar die Größe des eigentlichen Bildes übersteigen. Internet Explorer bietet für diesen Fall die Einstellung "Immer alternativen Text für Bilder anzeigen" (IE 5) bzw. "Alternativen Text für Bilder immer erweitern (IE 4) in der Rubrik "Eingabehilfen" an. So kann der Benutzer sicherstellen, dass die Bildbeschreibung, die nach Positionierung der Maus auf ein Bild erscheint, nicht abgeschnitten wird.

b) Option "Bilder anzeigen"

Vor allem für blinde Benutzer kann es sinnvoll sein, die Anzeige von Bildern völlig abzuschalten. Dies wird durch Deaktivieren der Einstellung "Bilder Anzeigen" bewirkt. In diesem Fall wird auf einer Web-Seite nur noch Text angezeigt. Anstelle der Bilder erscheint der vom Autor vorgegebene Alternativtext, sofern vorhanden. Außerdem wird die Seite wesentlich schneller aufgebaut, da die zeitaufwändige Übertragung der Bilder entfällt.

c) Option "Animationen wiedergeben " / Option "Videos wiedergeben"

Die Anzeige von Animationen und Videos lässt sich wie die Anzeige von Bildern abschalten. Hierzu werden die Einstellungen in der Rubrik "Multimedia", "Animationen wiedergeben" und "Videos wiedergeben", deaktiviert. Auch hier bringt die Deaktivierung eine erhebliche Zeitersparnis beim Bildaufbau mit sich.

© Die Weitergabe der Tipps mit Quellenangabe ist gestattet.