www. SATIS. de

(12.02.10)

Tipp-Bereich 10: Telekommunikation (WWW + E-Mail) (G 75-84)
Tipp-Gruppe 79: Browser: Details: MS Internet Explorer (u.a.)

Tipp 79-9: MSIE: Webadresse finden und weitergeben

Kurz-Info

In diesem Tipp wird beschrieben, wie man im Internet den Link einer Internetseite kopiert, um ihn z.B. in eine Mail einzufügen und an andere weiterzugeben.

Beschreibung

Wenn man im Internet einen Link anklickt, steht dort meist nur ein Name, z.B. "Hier klicken" oder "Kontakt", nicht aber die zugehörige Internetadresse. Hier werden zwei verschiedene Möglichkeiten beschrieben, wie man trotzdem blind den Link bzw. die Adresse einer Internetseite kopieren und weitergeben kann. Wenn man dann diesen Link in eine eMail einfügt, wird er von gänigen eMailprogrammen automatisch anklickbar gemacht, so dass der Empfänger die empfohlene Seite direkt in seinem Browser öffnen lassen kann.
Übrigens: In der Informatik wird die Adresse bzw. der Link einer Seite URL genannt, dies steht für "Uniform Resource Locator", zu deutsch "einheitlicher Quellenanzeiger".

1. Möglichkeit

Man liest auf einer Seite bis zu dem Wort, hinter dem sich der Link verbirgt. Dort steht nur der Name des Links, nicht die Adresse. Mit der Maus kann man mit der rechten Maustaste zuerst diesen Link und dann den Kontextmenüpunkt "Verknüpfung kopieren" anklicken.
Für Blinder funktioniert die folgende mausfreie Alternative mit JAWS aber nur, wenn man den Link mit TAB ansteuert, nicht mit den Pfeiltasten.
Man drückt nun die Kontextmenü-Taste, sie sitzt zwischen der rechten Windows-Taste und der rechte STRG-Taste.
Dann ca. 8 mal Pfeil ab bis "Verknüpfung kopieren" (oder direkt mit Kurztaste V) und ENTER.
Dann mit STRG+V den Link z.B. in einen Text oder eine Mail einfügen.

2. Möglichkeit

Falls man sich bereits auf der Seite befindet, deren Internet-Adresse man weitergeben möchte, drückt man:
Alt+E für Adresszeile markieren (alternativ in Firefox: STRG+L)
Dann STRG+C
Dann mit STRG+V z.B. in einen Text oder eine Mail einfügen

© Die Weitergabe der Tipps mit Quellenangabe ist gestattet.